Großschreibung in SDL Trados Studio

Vorhin hat mich eine Kollegin um Rat gefragt. Wie kann man in SDL Trados Studio zielsprachige Segmente, die vom Translation Memory vorgeschlagen werden, komplett in Großbuchstaben umwandeln. Bei Übersetzungen aus dem Englischen ins Deutsche ist das ein häufiges Problem. Vor Wochen habt Ihr ein Segment in einem Auftrag übersetzt und jetzt taucht es wieder auf, jetzt aber plötzlich in GROSSBUCHSTABEN. Wenn Ihr Euch entscheidet, dass es auch im Deutschen groß sein soll, was dann? Alles nochmal abtippen, obwohl es im Prinzip schon richtig im Segment steht? Nervig. Das hat sich auch meine Kollegin gedacht. Was sie nicht wusste: Auch ich habe mich darüber immer geärgert, ohne eine Lösung zu kennen.

Dass ich nicht schon früher nach Abhilfe gesucht habe, ärgert mich ein bisschen, vor allem, da ich die Lösung nach weniger als einer Minute hatte. Im Fragenforum von SDL wurde genau dieses Problem auch schon behandelt. Die Lösung: Den Segmentinhalt per Strg + a komplett markieren und dann Shift + F3 drücken. Schon fertig. Der Clou: Selbst das „ß“ wird automatisch in „SS“ umgewandelt.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Anmerkung: Dieser Artikel bezieht sich auf SDL Trados Studio 2019. Bei älteren oder künftigen Versionen kann es andere Lösungen geben.